Fragen Sie uns!

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an:
Startseite HighlightsEvents Eventliste Kontakt

Unsere Veranstaltungen für Sie

In der Düngesaison 2022 haben wir gemeinsam eine Menge vor. Egal ob real oder online, in Theorie oder Praxis – mit unseren Veranstaltungen teilen wir unser Wissen. Sein Sie bei unseren Seminaren und Feldtagen dabei und informieren sich über den modernen Pflanzenbau. Dabei gehen wir immer individuell statt pauschal auf Ihre Bedürfnisse ein.

Unser Highlight – Feldtag in Cunnersdorf am 8. Juni 2022

 

Wir laden Sie und Ihre Berufskollegen zu einem der größten Feldtage Mitteldeutschlands ein.

Informativ, innovativ, einzigartig 
Düngung – Pflanzenschutz – Züchtung – Technik

Aktuell stehen wir vor massiven Herausforderungen. Der Klimawandel hat den Ackerbau in den letzten Jahren maßgeblich beeinflusst. Die agrarpolitischen Rahmenbedingungen scheinen sich aktuell schneller zu ändern als wir die Früchte der letzten Aussaat ernten können und bieten immer weniger Sicherheit für eine profitable Pflanzenproduktion.

Um die Probleme anzupacken ist es ganz wichtig, den Acker- und Pflanzenbau mit all seinen Facetten zu kennen. Dabei müssen Düngung, Pflanzenschutz, Züchtung und Technik Hand in Hand gehen. Effizienz ist nicht nur im ökonomischen, sondern auch im ökologischen Sinne erstrebenswert. Nur so holen wir das Optimum raus. Wie das funktioniert, zeigen wir Ihnen auf unserem Feldtag:

am 8. Juni in Cunnersdorf
Vormittags ab 09:00 Uhr; Nachmittags ab 13:00 Uhr

Dabei ist das Programm jeweils identisch. Im Rahmen unseres Feldtags laden wir Sie zum Mittagessen ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Kommen Sie mit Kollegen und Kolleginnen ins Gespräch und nutzen Sie diesen Rahmen, um Experten Ihre Fragen zum Pflanzenbau zu stellen.

Das erwartet Sie

Vom 14. bis 16. Juni finden die DLG-Feldtage in Kirschgartshausen bei Mannheim statt. Ein Muss für jeden Pflanzenbauprofi. Wir freuen uns Sie am Stand VD51 begrüßen zu dürfen.

Unsere nächsten Events

Termin
Themen und Referenten
Anmeldungen/Plätze insgesamt
25.05.2022 10:00 – 12:00 Mittwoch

Feldtag in Güntersleben - Feldführung 10:00 Uhr

Mit Referenten von SKW Piesteritz, FMC, Lidea, KWS, ADAMA, CERTIS Europe, DüKa
7/75

Das Wissen zu den Themen Düngung, Pflanzenschutz 
und Saatgut wird in Diskussionsforen präsentiert.

»    N-Effizienz durch intelligente Düngesysteme verbessern
»    Stickstoffverluste reduzieren und profitieren
»    Sorten im Fokus sich verändernder Rahmen­bedingungen 
»    Pflanzenschutz: effektiv und sparsam

25.05.2022 14:00 – 16:00 Mittwoch

Feldtag in Güntersleben - Feldführung 14:00 Uhr

Mit Referenten von SKW Piesteritz, FMC, Lidea, KWS, ADAMA, CERTIS Europe, DüKa
2/75

Das Wissen zu den Themen Düngung, Pflanzenschutz 
und Saatgut wird in Diskussionsforen präsentiert.

»    N-Effizienz durch intelligente Düngesysteme verbessern
»    Stickstoffverluste reduzieren und profitieren
»    Sorten im Fokus sich verändernder Rahmen­bedingungen 
»    Pflanzenschutz: effektiv und sparsam

25.05.2022 18:00 – 20:00 Mittwoch

Feldtag in Güntersleben - Feldführung 18:00 Uhr

Mit Referenten von SKW Piesteritz, FMC, Lidea, KWS, ADAMA, CERTIS Europe, DüKa
6/75

Das Wissen zu den Themen Düngung, Pflanzenschutz 
und Saatgut wird in Diskussionsforen präsentiert.

»    N-Effizienz durch intelligente Düngesysteme verbessern
»    Stickstoffverluste reduzieren und profitieren
»    Sorten im Fokus sich verändernder Rahmen­bedingungen 
»    Pflanzenschutz: effektiv und sparsam

08.06.2022 9:00 – 13:00 Mittwoch

Feldtag Cunnersdorf und Feldbegehung vormittags

Landwirtschaftliche Anwendungsforschung Cunnersdorf
116/250

Kommen Sie mit der Branche ins Gespräch oder nutzen Sie einen Feldrundgang, um sich über die neuesten Trends auf dem Acker zu informieren. Das Programm vormittags und nachmittags ist jeweils identisch.

08.06.2022 13:00 – 16:00 Mittwoch

Feldtag Cunnersdorf und Feldbegehung nachmittags

Landwirtschaftliche Anwendungsforschung Cunnersdorf
26/250

Kommen Sie mit der Branche ins Gespräch oder nutzen Sie einen Feldrundgang, um sich über die neuesten Trends auf dem Acker zu informieren. Das Programm vormittags und nachmittags ist jeweils identisch.

20.06.2022 18:30 – 20:00 Montag

Ernte 2022: Vermarktung von Raps und Getreide

Prof. Dr. Reimer Mohr und Wiebeke Mohr (HanseAgro), Bertram Kühne (SKW Piesteritz)
26/100

Am Ende vom Wirtschaftsjahr zählt der Gewinn. Der ist nicht nur von den Getreide- und Rapserträgen abhängig, sondern vor allem von der Vermarktung.  Der richtige Verkaufstermin für die Ernteprodukte ist durch den Einfluss der globalen Märkte jedoch schwer abzuschätzen. Jetzt ist es Zeit, sich einige Fragen zu stellen: Soll Getreide und Raps schon vor der Ernte verkauft werden? Wie entwickeln sich die Getreide- und Rapspreise bis 2023?

Prof. Dr. Reimer Mohr und Wiebeke Mohr von der HanseAgro werden zeigen worauf es bei der Erntevermarktung ankommt. Wir werden Ihre Fragen beantworten. Fachberater Bertram Kühne wird zeigen, wie man das in der Praxis umsetzen kann.

21.06.2022 18:30 – 20:00 Dienstag

Mit Kalk und Humus den Boden fit machen

Max Schmidt (Bodenexperte) und Prof. Dr. Thomas Eichert (Fachhochschule Erfurt)
27/100

Für eine ausgewogene Pflanzenernährung bedarf es mehr als nur gute Düngemittel. Die meisten Pflanzennährstoffe werden über den Boden aufgenommen. Dabei sind die Bodeneigenschaften, voran der pH-Wert und der Humus ausschlaggebende Einflussfaktoren für eine effiziente Aufnahme in die Pflanze.

Auf den pH-Wert und den Humusgehalt kann die Landwirtschaft Einfluss nehmen. So ist es über eine gezielte Kalkung möglich, die Nährstoffeffizienz der Pflanze zu erhöhen, Nährstoffe im Boden verfügbarer zu machen und sogar bodenbürtige Krankheiten, wie z. B. die Kohlhernie im Winterraps einzudämmt.

Zusammen mit unseren Experten Prof. Dr. Thomas Eichert (Fachhochschule Erfurt) und Max Schmidt zeigen wir ihnen, wie Sie ihren Boden optimieren können. Dadurch können Sie ihre Erträge steigern und Betriebsmittel einsparen. Ein Plus in jederlei Hinsicht. 

22.06.2022 18:30 – 20:00 Mittwoch

Ernte 2022: Drescher und Druschtermin richtig aufeinander abstimmen

Ulrich Lossie (Deula Nienburg) und Anne Rüstner (SKW Piesteritz)
15/100

Am Ende eines jeden Anbaujahrs steht das bevor, worauf wir alle hinarbeiten: Die Ernte! Auch hier heißt es mit einem höchstmöglichen Grad an Effizienz das Maximum rausholen. Nun müssen Sie sich Gedanken machen, wann ist der richtige Zeitpunkt zum Drusch. Nur wie geht das denn?

Entscheidende Punkt sind, die richtige Abschätzung des Druschtermins und eine an Gut und Bedingungen angepasste Einstellung des Mähdreschers. Dabei gilt Individuell statt Pauschal. Jedes Jahr ändern sich die Rahmenbedingungen, die Bestände sind unterschiedlich entwickelt und die Witterung variiert. Daran muss die Einstellung des Mähdreschers angepasst werden.

Zusammen mit unseren Experten Ulrich Lossie von der Deula Nienburg und unserem Fachberater Anne Rüstner wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie es schaffen, ihren Mähdrusch zu optimieren. Wir sagen Nein zu Druschverlusten.

23.06.2022 18:30 – 20:00 Donnerstag

Rapsanbau 2022/2023: Ernte, Aussaat, Düngung und Pflanzenschutz

Gerrit Hogrefe (N.U. Agrar) und Florian Eißner (SKW Piesteritz)
26/100

Raps ist die in Deutschland am häufigsten angebaute Ölfrucht und stellt zugleich als Blattfrucht einen wichtigen Bestandteil vieler Fruchtfolgen dar. Dabei ist der Raps jedoch eine der Kulturen, die am stärksten vom Klimawandel betroffen ist, was sich wiederrum in Ertragsrückgängen niederschlägt. Umso mehr sind hier ausgeklügelte und durchdachte Ackerbaustrategie gefragt.

Zusammen mit unseren Experten Gerrit Hogrefe von der N.U. Agrar und Florian Eißner von der SKW Piesteritz möchten wir Ihnen zeigen, wie man den Herausforderungen im Rapsanbau auch im Jahr 2022/2023 gerecht wird.

24.06.2022 9:00 – 10:30 Freitag

Getreideanbau 2022/2023: Ernte, Aussaat, Düngung und Pflanzenschutz

Dr. Stephan Deike (Landberatung GmbH) und Harm-Dirk Biebert (SKW Piesteritz)
22/100

Nach der Ernte ist vor der Ernte. Schon mit dem Drusch wird der Grundstein für das kommende Anbaujahr gelegt. Dabei müssen jetzt schon einige Punkte unter anderem die Förderung der Strohrotte, mechanische Beikrautregulierung, Sortenwahl und Saatzeitpunkt bedacht werden. Zusammen mit unseren Experten Dr. Stephan Deike von der Landberatung GmbH und unserem Fachberater Harm-Dirk Biebert wollen wir Ihnen aufzeigen, was Sie beachten müssen um perfekt in die Getreidesaison 2022/2023 zu starten.

30.06.2022 19:00 – 21:00 Donnerstag

Feldtag Gottelhof zwischen Hollfeld und Plankenfels

SKW Piesteritz, FMC, Bayer, Limagrain, AlzChem
1/100

Das Wissen zu den Themen Pflanzenschutz, Sorten, Stickstoff - und Schwefeldüngung wird in Foren präsentiert.

» N-Effzienz durch intelligente Düngesysteme verbessern

» Stickstoffverluste reduzieren und profitieren

» Stickstoffbilanz im Griff haben

» Sorten im Fokus sich verändernder Rahmenbedingungen

» Pflanzenschutz – effektiv und sparsam

mehr Events

Wenn Sie mehr als eine Person oder Gruppen zu unseren Veranstaltungen anmelden möchten, teilen Sie uns das bitte per E-Mail an fachberatung@skwp.de mit.

Feldtage

Feldtage

Bei unseren Feldtagen zeigen wir Ihnen live im Pflanzenbestand, welche Düngestrategie die erfolgreichste ist. Dabei sind wir direkt in Ihrer Region und können Sie individuell beraten.

Online Seminar

Online Seminar

Bei unseren Online Seminaren gehen wir auf die aktuellen Herausforderungen der Praxis ein und bieten Ihnen gemeinsamen mit ausgewiesenen Experten aus der landwirtschaftlichen Beratung Lösungen. Dabei nehmen wir Ihre Fragen immer direkt auf und diskutieren gemeinsam.

Seminare in Ihrer Region

Seminare in Ihrer Region

In unseren Seminaren in Ihrer Region zeigen wir Ihnen, welche Stellschrauben für den perfekten Pflanzenbau beachtet werden müssen. Dabei gehen wir von der Theorie in die Praxis und zeigen zum Beispiel, wie Streuer und Spritze eingestellt werden müssen.

Kostenfreie Registrierung

Melden Sie sich noch heute für unsere Veranstaltungen an. 

Schritt für Schritt: So nehmen Sie teil!

  1. Sie erstellen sich unter duengerevents.de Ihr persönliches Profil.
  2. Mit Ihrem Profil melden Sie sich zu unseren Veranstaltungen an.
  3. Nach der Anmeldung bekommen Sie die Veranstaltungsinformationen zugeschickt.
  4. Nach der Veranstaltung können Sie jederzeit die Fachvorträge in Ihrem persönlichen Bereich herunterladen.

Das alles ist für Sie komplett kostenfrei.

Zur Registrierung